Natur in Salzburgs Gärten
Eröffnung "Natur im Garten - Kräuterbeet"
Kommende Woche am Donnerstag, 21. Juni 2012, und Freitag, 22. Juni 2012, wird beim... Weiterlesen »
Palatschinke mit Gundermann
Gundermann lässt sich hervorragend als Wildgewürz verwenden. Der Gundermann schmeckt ein wenig... Weiterlesen »

Tipps

Palatschinke mit Gundermann
Gundermann lässt sich hervorragend als Wildgewürz verwenden. Der Gundermann schmeckt ein wenig herb und bitter. Wenn man leichte Probleme mit der Verdauung oder dem Appetit hat, kann Gundermann mitunter Abhilfe leisten. Übrigens eignet sich eine Gundermann-Suppe hervorragend als Einstieg in ein mehrgängiges Menü.

Zutaten:
500ml Milch
250g Mehl
3-4 Eier
20 junge Gundermannblätter
Himbeermarmelade
Schokosauce (100g Obers erhitzen, 100g gehackte dunkle Schokolade, mind. 60% Kakaoanteil, darunterrühren)

Zubereitung:
Die Hälfte der Milch mit den restlichen Zutaten glatt rühren, danach die restliche Milch dazugeben. Den Teig insgesamt eine halbe Stunde rasten lassen. In einer beschichteten heißen Pfanne mit Butter die Palatschinken ausbacken. Danach kann man sie schon mit Marmelade bestreichen und mit Schokosauce ganieren.

Tipp:
Immer das Prinzip von dick auf dünn beachten: Um Mehlklumpen zu vermeiden, wird der Teig dick angerührt und die restliche Milch nach und nach dazugegeben.


« Zurück
www.pinzweb.at